16 Spiele – 16 Siege - Die mD ist Meister!

Ungeschlagen beendet die männliche D-Jugend die Saison als Meister der Bezirksklasse 2017/18

mD · Dienstag, 06.03.2018

v class="page" title="Page 1">

16 Spiele – 16 Siege - Meister!

Was für eine Saison für unsere diesjährige männliche D-Jugend: 16 Spiele haben die Jungs des TSV EBE Forst United nun seit Herbst vergangenen Jahres absolviert, 16mal gingen sie dabei als Sieger vom Platz und sind nun Meister der mD-Bezirksklasse 1. Dafür wurden die Jungs heute belohnt mit eigens bedruckten Meister-T-Shirts. Nach dem Schlußpfiff wurde zuerst einmal ein Siegertänzchen aufs Parkett gelegt, um dann anschließend in der Kabine den von den Trainern spendierten Kasten Spezi zu vernichten. Das habt Ihr Euch auch wahrlich verdient, Jungs! Glückwunsch!

Aber beinahe hätte heute die weiße Weste der D-Jungs noch ein paar hässliche Flecken bekommen! Nahm das Spiel doch auf einmal nach einer zwischenzeitlichen Führung mit 8:2 eine überraschende Wende und endete zum Schluss nur mit einem hauchdünnen Sieg von 14:13.

Bis zur 12. Spielminute verlief das Spiel in bisher bereits gewohnten Bahnen. Die Ebersberger Jungs versenkten ein um den anderen Ball im gegnerischen Tor und bauten ihre Führung auf ein 8:2 aus. Nach einer Auszeit der Gäste und einer 2-Minuten-Strafe für unseren Jakob Störkle war irgendwie der Wurm drin. Dazu negativ beigetragen hat aber sicherlich auch eine 4-Fach-Auswechslung auf Ebersberger Seite, sodass nun eine vollkommen andere Mannschaftsaufstellung auf dem Feld stand. Dies schlug sich umgehend im Spielergebnis nieder; die Gäste kamen bis zum Halbzeitpfiff bis auf 11:8 heran.

Auch die 2. Spielhälfte begann kaum besser, als die erste geendet hatte. Diverse Nachlässigkeiten in der Abwehr eröffneten den Gegnern diverse Freiräume, die diese auch dementsprechend ausnutzten und den Ball im Ebersberger Tor versenkten. Hier verkauften sich unsere D-Jungs heute eindeutig unter Wert, die Zuordnung auf beinahe allen Positionen funktionierte nicht mehr. So war es nicht verwunderlich, dass Ebersberg in der 37. Spielminute den Ausgleichstreffer zum 13:13 kassierte. Gott sei Dank erlöste Anton Chu kaum eine Minute später seine Jungs mit dem abschließenden Siegtreffer zum 14:13. Nach dem Schlusspfiff waren alle – Spieler, Trainer und auch die anwesenden Eltern – mehr als erleichtert, dass die Meister-T-Shirts nicht doch noch mit einem weinenden Auge übergestreift werden mussten.

So, aber nun erst mal „Schwamm drüber“ über diesen heutigen „Beinahe-Schönheitsfehler“ und einfach nur genießen: Meister Bezirksklasse 2017/18! Hurra!

Für Ebersberg spielten:

Oliver Feicht (im Tor), Johannes Riedmaier (2 Tore), Max Kitterer (3), Jakob Störkle (4), Moritz Hamann (1), Anton Chu (4), Lorenz Georg, Kai Schulz, Raphael Busse, Simon Schüller, Fabian Singer, Simon Dirnberger, Zeno Gschwendtner

Ähnliche Artikel

Image Description
10 März 2019

Sieg gegen Ismaning

Mit 2 Punkten im Gepäck kehrt heute unsere mD zurück aus Ismaning