Es geht wieder los: Forst Ladies starten in die Rückrunde

Mit dem ASV Dachau empfangen die Forst Ladies den Vorletzten der Liga, sind durch deren letzten Ergebnisse jedoch gewarnt!

D1 · Donnerstag, 24.01.2019

Nach einer hocherfolgreichen Hinrunde mit nur einer einzigen Niederlage, startet nun das zweite Kapitel der Landesligastory bei Forst United. Empfangen wird am Samstag um 18 Uhr die Bayernligareserve des ASV Dachau. Im Hinspiel fegten die Forst Ladies mit 33:13 über die Nordmünchner hinweg und ließen den abstiegsbedrohten Club nie ins Rollen kommen.

Doch Dachau hat sich inzwischen durch gute Ergebnisse wieder Selbstvertrauen aufgebaut und auf der ein oder anderen Position verstärkt. Zuletzt überzeugte der ASV gegen den Drittplatzierten aus Landshut mit einer ordentlichen Leistung und unterlag „nur“ 23:18. Speziell auf der Torhüterposition zeigte sich Dachau stark verbessert und hielt durch starke Paraden lange Zeit die Führung gegen die Niederbayern.
Nichts desto trotz empfangen die Mädels vom Forst, den Vorletzten der Landesliga und wissen, dass nichts anderes als ein klarer Sieg der eigene Anspruch ist. Die Abwehr soll hierbei wieder geschlossen agieren und gegen den schwächsten Angriff der Liga möglichst wenig zulassen.

„Wir haben ein Skiwochenende kurz nach Neujahr auf meiner Hütte mit dem Team verbracht und sind dann voll ins Training eingestiegen. Die Mädels sind wieder heiß auf Handball und wollen die nächsten Punkte holen,“ freut sich Coach Klaus Bergmann auf den Start der Rückrunde. 

In der Halbzeitshow gibts diesmal mächtig auf die Ohren! Die Ebersberger Blech Bagage heizt auf Trompeten und Posaunen richtig ein. Forst United hofft auf eine WM reife Stimmung in der Dr. Wintrich Halle und lädt alle ein zu kommen. 

Anpiff: 18 Uhr 
Tickets: an der Abendkasse 

Vorab finden sehenswerte Jugendspiele statt - Auf zum Handball! 

Ähnliche Artikel