In den ersten 15 Minuten das Spiel aus der Hand gegeben

Am Samstag begann für die A-Jugend die Saison mit dem Spiel zuhause gegen die stark besetzte Allacher Bundesligareserve

mA · Montag, 23.09.2019

Durch die sehr kurze, gemeinsame Saisonvorbereitung, die für manche Spieler erst mit dem Trainingslager im September begann, war das Team nicht gut eingespielt, was man auch in der ersten viertel Stunde schmerzhaft erfahren musste. Bei den Ebersberger Boars funktionierte erst mal gar nichts. In der Abwehr entstanden viele Lücken, die es den Allachern leicht machte und so bereits in der 17.Minute den 14.Treffer erzielten. Im Angriff waren die Ebersberger sehr unentschlossen, sodass man zu diesem Zeitpunkt nur 4 Tore auf der Heim-Seite stehen hatte. Nach der ersten viertel Stunde hat sich die Ebersberger Mannschaft zum Glück gefangen und die Aufholjagd begann. Sie verbesserten sich sowohl in der Abwehr als auch im Angriff und konnten so bis zur Halbzeit wieder auf 5 Tore aufschließen. Die zweite Halbzeit gestaltete sich dann sehr ausgeglichen, in der die Ebersberger an die gute Leistung vor der Pause anknüpfen konnten. Da ein Teil der Mannschaft an der intensiven Saisonvorbereitung der 1. Herrenmannschaft teilnahmen, erkannte man, trotz des kleinen Kaders, auch keinen konditionellen Einbruch. Leider konnten sie aber trotzdem den 5-Toreabstand gegen die starken Allacher dann nicht mehr weiter verringern und verloren das Spiel schließlich mit 32:27.

Nächsten Sonntag bekommt unsere A-Jugend eine zweite Chance in heimischer Halle gegen den SC Unterpfaffenhofen-Germering, die man für einen Sieg nutzen möchte.

 

Für Ebersberg spielten:

Jakob Stocker (Tor), Leander Lettl (1), Nils Schmidt (3), Raphael Gigler (7), Benedikt Gigler (2), Liam Allert Lorenzo (1), Luca Haider, Severin Riedmaier (12/3), Paul Störkle, Henri Kunkel (1)

Ähnliche Artikel

Image Description
14 Oktober 2019

Sieg trotz Personalnot

männl. A-Jugend erkämpft sich einen 31:29-Sieg gegen JSG Ottobeuren-Memmingen

Image Description
04 Juni 2019

Das Ziel ist erreicht !!!

Die männliche A-Jugend hat sich mit einem sehr jungen und kleinen Kader für die Landesliga qualifiziert.