Innsbruck, wir kommen!

Die männliche Handball-Jugend startet ins diesjährige Trainingslager nach Österreich in die „Olympiaworld Innsbruck“

Forst United · Donnerstag, 05.09.2019

Aufgrund diverser positiver Erfahrungsberichte entschied sich das „Orga-Team Trainingslager“ in diesem Jahr für Innsbruck bzw. den dortigen Olympiapark als Ziel der männlichen Jugend-Teams für ihr alljährliches Saisonvorbereitungs-Camp vom 04.09. bis einschließlich 08.09.2019.

Insgesamt knapp 40 Jungs, von der D- rauf bis zur A-Jugend, nebst Trainern und 2 Betreuerinnen, machten sich am Mittwoch auf den Weg.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen startet noch am selben Tag die erste Trainingseinheit. Neben dem Vormittags- bzw. Nachmittagstraining stehen aber auch noch andere Highlights auf dem Programm. So soll auch Innsbruck „sportlich“ erkundet werden – mehr wollen wir aber an dieser Stelle noch nicht verraten.

Die mitgereisten Team-Betreuerinnen Petra Gruber und Petra Riedmaier haben sich aber auch noch andere Herausforderungen als „abendfüllendes“ Programm für die Jungs ausgedacht. In bunt gemischten Teams müssen diverse Aufgaben bewältigt und gemeinsam gelöst werden, um auch altersübergreifend noch besser zusammenzuwachsen, ganz im Sinne des Olympischen Gedankens.

 

Wir wünschen den Jungs viel Spaß in Innsbruck, bedanken uns bei den Trainern für ihren Einsatz und den Eltern, die als Fahrer fungieren! Wir hoffen, dass alle unverletzt wieder zurückkommen und viele schöne Geschichten von den Erlebnissen und Eindrücken im Trainingslager erzählen können!

Ähnliche Artikel