Kantersieg für United Reserve

"Team Zwoa" startet mit einem deutlichen 34:19 Sieg gegen Freilassing in die Saison

D2 · Dienstag, 24.09.2019

Einen Saisonstart nach Maß hat die zweite Frauenmannschaft der Ebersberger Handballer erwischt. Im Bezirksliga-Heimspiel gegen den ESV Freilassing setzte sich Forst United II zum Auftakt sicher mit 34:19 (13:8) Toren durch. Beste Schützinnen waren die Youngster Lara Lau mit zehn und Lara Becher mit acht Treffern. Annika Fricke gelang das erste Saisontor (2.). Danach war es bis zum 5:4 (14.) eine umkämpfte Partie, bis die United Mannschaft ihre Abwehr fast undurchlässig machte und auf 8:4 (20.) davonzog. Nach Seitenwechsel setzten sich die Ebersberger Gastgeberinnen dann Tor um Tor ab. Beim 18:10 durch Lau (36.) lagen erstmals acht Tore zwischen den Rivalen, ab dem 26:17 (50.) verloren die Gäste den Anschluss. Kommenden Sonntag, 29. September (Anwurf 18:45 Uhr) geht es für die Bayernligareserve gleich weiter mit dem Spiel beim TSV Haar. 

es spielten: Silvia Morath und Bettina Ruhland (Beide im Tor), Johanna Stocker, Annika Frikce (7/4), Anda Mayer, Lara Becher (8/2), Judith Fröhlich (4), Jana Launi (1), Johanna Strobl (1), Antje Boddeutsch (2), Lara Lau (10), Lena Trenkler (1)

Foto: Simon Strobl 
Bericht: Ebersberger Zeitung 

Ähnliche Artikel

Image Description
21 Januar 2020

Eins, zwei, drei....Vorbei?

Im Topspiel der Bezirksliga hatte Uniteds Reserve nicht nur mit dem Gegner zu kämpfen, holte am Ende aber dennoch einen hochverdienten Punkt!