Nichts zu holen beim Spitzenreiter

Auch unsere Jungs konnten keine Punkte aus Coburg entführen

mC · Dienstag, 26.02.2019

Nach rund 3 Stunden Fahrt kam die männliche C-Jugend bei bestem Wetter und gut gelaunt in Coburg an.

 

Die HSC Coburg, derzeit ungeschlagener Spitzenreiter in der Bayernliga, zeigte auch gleich von Beginn an, wer Herr im Hause ist.

Die ersten Spielminuten lagen eindeutig bei der gegnerischen Mannschaft.

Mitte der 1. Halbzeit stabilisierte sich das Team von forst united und konnte mit gelungenen Kombinationen aus einer jetzt stabilen Abwehr heraus eigene Akzente setzen. Spielmacher Johannes Riedmaier gelang es, seine Mitspieler immer öfter in Szene zu setzen.

So spielten sich die Jungs aus Ebersberg Tor um Tor heran.

Zwischenzeitlich konnte man auf 13:6 verkürzen, ehe dann zum Ende der 1. Spielhälfte die Puste ausging.

Stark ersatzgeschwächt und ohne die beiden Stammspieler Andreas Kerschbaumer und Leander Lettl konnten die Jungs das stets hohe Tempo nicht mehr mitgehen.

Die 2. Halbzeit gestaltete sich fast spiegelbildlich zur 1. Spielhälfte.

Dennoch ein großes Lob an die Mannschaft, so das Trainerteam, die trotz des so übermächtigen Gegners bis zur letzten Sekunde kämpfte!

Auch wenn jetzt vieles nicht mehr gelang, die Jungs können fighten!

Das Trainerteam Antje und Mario Boddeutsch legt seinen Fokus jetzt auf die noch verbleibenden 4 Spiele.

Wir hoffen natürlich, dass uns bis zum 10.3. gegen Allach wieder alle Spieler zur Verfügung stehen. Wir werden die Jungs wieder auf Kurs bringen, so das Trainerteam.

Jetzt heißt es „Augen zu und durch!“ Es erwarten uns noch aufregende Spiel, welche viel Fleiß im Training erfordern.

Allen Fans schon jetzt ein großes Dankeschön für die Unterstützung bei den Heim- und Auswärtsspielen. Drückt uns auch weiterhin fest die Daumen und unterstützt uns bei den restlichen Spielen!

 

Für Ebersberg spielten:

Jocher, Kilian (im Tor) - - Riedmaier, Jakob  (7 Tore) - -  Demmel, Korbinian (3) - -  Allert Lorenzo, Liam (1) - -  Busse, Raphael - -  Riedmaier, Johannes  (2) - -  Chu, Anton (4) - -  Hamann, Moritz (1) - - Gruber, Luis - -

 

 

24.02.2019/Mario Boddeutsch/Petra Riedmaier

Ähnliche Artikel