Pflichtaufgabe erfüllt und 2 Punkte kassiert

mB holt im 1. Rückrundenspiel gegen die HSG Würm-Mitte 2 Punkte

mB · Montag, 09.12.2019

Ungewöhnlich ruhig war die Atmosphäre am gestrigen Sonntag in der Dr.-Wintrich-Halle. Hatte doch unsere mB das einzige Spiel an diesem Tag zu bestreiten. So wurde erst einmal die Halle für´s Spiel vorbereitet durch die Jungs, während die bereits anwesenden Eltern einen gemütlichen Ratsch mit den Schiedsrichtern über das Herren-1-Spiel vom Samstag Abend hielten. So gemütlich kann ein später Sonntag Nachmittag sein.

Würm-Mitte war der einzige aus der Hinrunde noch unbekannte Gegner, da das Auswärtsspiel in Gräfelfing seinerzeit mangels Spieler nicht angetreten werden konnte. Die Punkte gingen damals an die HSG und blieben bis dato deren einzige im bisherigen Saisonverlauf. Das sollte auch so bleiben.

Der Start ins Spiel verlief ausgeglichen, Liam erzielte die ersten Treffer auf Ebersberger Seite.

Würm-Mitte biss sich im Angriff fest, fand kein Durchkommen im 1. Anlauf. Die Zeit plätscherte dahin, die Situationen im Ebersberger Torbereich schienen sich gefühlt endlos hinzuziehen, sodass immer und immer wieder Zeitspiel seitens der Schiedsrichter angezeigt wurde. Die ein oder andere Torchance konnte Kili entschärfen. Dennoch konnten die Gäste bis zur 23. Spielminute auf 5:9 davonziehen. Kurz vor der Halbzeitpause gelang Jakob noch der Anschlusstreffer zum Pausenstand von 6:9.

Die Worte in der Pause seitens der Trainer schienen Wirkung zu zeigen: So konnte Luis in der 35. Spielminute den Ausgleich beim Zwischenstand von 11:11 erzielen. Die Gegner agierten nun wesentlich unruhiger, vielleicht auch etwas verwirrt, wurde doch von der Seitenlinie aus von ihren sichtlich aufgebrachten Trainern lautstark versucht, sie mehr oder weniger wachzurütteln.

Eine Vierer-Packung ab Spielminute 37 durch Leander (2x), Luis und Andi brachte die Führung beim 16:13 und zwang die Gäste zur Auszeit. Die HSG konnte sich zwar noch einmal heran kämpfen auf 17:16 bzw. 18:17. Schorschi beschwor jedoch seine Jungs in der genommenen Auszeit, Ruhe zu bewahren und das Ganze „runterzuspielen“, was letztendlich auch gelang und zum verdienten Sieg beim Endstand 19:18 führte.

Ein zähes, sich in die Länge ziehendes Spiel, mit insgesamt sehr wenigen Toren, vielen vergebenen Chancen auf Ebersberger Seite - der Sieg hätte wesentlich höher ausfallen können und müssen. Unnötige Gästekommentare von der Zuschauer-Tribüne kamen noch hinzu.

Aber Hauptsache: 2 Punkte bleiben in Ebersberg! Schöne Spiele bringen keine Extrapunkte! Also Haken dahinter und weiter geht´s !

Für Ebersberg waren im Einsatz:

Jocher, Kilian (im Tor) - - Lettl, Leander (7) - - Kerschbaumer, Andreas (2) - - Riedmaier, Jakob (3) - - Allert Lorenzo, Liam (4) - - Hacker, Paul - - Riedmaier, Johannes (1) - - Chu, Anton - - Gruber, Luis (2)

09.12.19/Petra Riedmaier

Ähnliche Artikel

Image Description
06 November 2019

Aufholjagd wird nicht belohnt

mB beweist erneut Charakterstärke und reist trotz dezimiertem Kader und ohne Torwart zum Auswärtsspiel beim TSV Haunstetten

Image Description
21 Oktober 2019

1. Sieg unserer mB!

Nach den nachträglichen Punkten aus der (eigentlichen) Niederlage gegen Friedberg nun die ersten selbst erkämpften Zähler aus dem Heimspiel gegen TSV München-Ost