Saison 2018/19 mit Niederlage beendet

Letzter Spieltag in der Bayernliga Roßtal vs Forst United 43:23 und Saisonabschlussbericht mC Jugend Bayernliga

mC · Dienstag, 02.04.2019

Leider gab es auch am letzten Spieltag bei der Begegnung gegen den TSV Roßtal, ohne unseren Stammtorhüter Kilian Jocher nichts mehr zu holen.

Unser Links Außen Wirbelwind Luis Gruber war diesmal so mutig und stellte sich zwischen die Pfosten. Eine total verfahrene Anfangszeit und eine schneller Rückstand von 7:0 Toren, war letztendlich für die hohe Auswärtsniederlage verantwortlich.

Die Jungs aus Ebersberg waren sichtlich bemüht und kämpften mit letzten Kräften, aber nur der Kampf allein reicht in der Bayernliga nicht aus.

Spielerisch konnten die Ebersberger an diesem sonnigen Nachmittag leider nicht glänzen. Zu viele krankheitsbedingte Ausfälle und kurzfristige Absagen dezimieren die Mannschaft empfindlich.

Jeder einzelne Spieler sollte sich Gedanken machen, warum er in einem Team spielt!!

Wir wollten aus den letzten drei Spielen den ein oder anderen Punkt holen. Zweimal waren wir ganz nah dran, aber das Glück war nicht auf unserer Seite. Mit der Verletzung von unserem Torwart Kilian Jocher in der Begegnung gegen Friedberg, riss der Spielfaden und man konnte den Verlust nicht mehr bis zum Saisonende kompensieren.

Kopf hoch Jungs und ein großes Dankeschön an alle Diejenigen, die bis zum Schluss das Team so toll unterstützt haben.

MB

 

Eine sehr durchwachsene Saison geht zu Ende. Die Hinrunde in der Bayernliga ging an den Jungs von Forst United gänzlich vorbei. Keinen einzigen Sieg konnte man verbuchen. Die Mission Bayernliga war wohl doch ein wenig zu hochgegriffen. Zu viele Schwankungen im Team, nur ein Torwart über die ganze Saison und viele kleinere Störfälle in der Hinrunde, machten es den Ebersbergern nicht leichter.

Erst zum Jahreswechsel hin konnte sich die Mannschaft stabilisieren. Die Rückrunde verlief immer noch nicht optimal, aber man konnte die ersten neuen Ansätze nach dem Trainerwechsel im Nov.2018 sehen. Wie heißt es so schön “Neue Besen kehren gut“. Mario und Antje Boddeutsch übernahmen das Team vom Trainergespann Markus Lettl und Peter Feddern, die das Team bis Nov.2018 betreut haben. Beide Trainer haben das Team über vier Jahre super betreut und leistungsfähig gemacht. Die Quali zur Bayernliga für die Saison 2018/19 krönte dann ihre tolle Arbeit.

Vielen Dank Markus und Peter!!

Die Mannschaft konnte sich Spiel um Spiel steigern und stand so oft kurz vor dem so ersehnten ersten Sieg.

Im Spiel gegen Günzburg sollte es dann endlich soweit sein. Der erste Sieg und eine großartige Mannschaftsleistung prägten das Spiel. Überglücklich feierten die Jungs und das neue Trainerteam den ersten Heimsieg.

Die kommenden Spiele waren aber alles andere als leicht. So hießen die nächsten Gegner Coburg und Allach, alle in der oberen Tabellenregion angesiedelt. Keine leichte Aufgabe für die mC.

Coburg als Tabellenführer war an diesem Nachmittag einfach zu stark für die Ebersberger Jungs. Gegen Allach konnten wir spielerisch schon eher überzeugen, mussten aber leider auf unseren Torwart verzichten und durch einen Feldspieler ersetzen. So ging auch dieses Spiel leider verloren.

Erst gegen Friedberg konnten dann die Jungs so richtigen Zeigen, was sie drauf haben. Friedberg schon am Rande der Niederlage, drehte das Spiel erst in den letzten 8 Minuten. Torwart Kilian Jocher verletzte sich so schwer, dass er bis zum Saisonende ausfiel.

Das machte es für das Team nicht leichter. Die Begegnung gegen Bayreuth stand auf Messers Schneide. Ohne Torwart und mit einer überragenden Leistung war der zweite Sieg so greifbar nah und doch ging den Jungs am Ende die Puste aus.

Eine echt harte Saison für die mC geht zu Ende. Höhen und Tiefen prägten die Saison, doch eins steht fest. Der Kern der Mannschaft ist einfach toll. Viele gute Spieler, die das Prädikat Bayernliga auch verdient haben.

Nun heißt es aber Haken dahinter setzen. Der Fokus liegt jetzt auf der kommenden Saison und der anstehenden Quali für die Bayernliga.

Neue Spieler werden das Team verstärken. Wir werden das Training und die Mannschaft gut auf die Quali vorbereiten, so das Trainerteam Antje und Mario Boddeutsch, die das Team in die kommende mB Saison begleiten werden.

Auf ein Neues!!

 

MB

Ähnliche Artikel