Vorfreude auf das DERBY 2.0

Landesligaderby zwischen Forst United und dem TSV Vaterstetten, großes Gewinnspiel und akrobatischer Showact

D1 · Donnerstag, 07.02.2019

Im ersten Aufeinandertreffen im September 2018 zwischen Forst United und dem TSV Vaterstetten gelang dem Aufsteiger aus der Kreisstadt ein souveräner und in der Höhe verdienter 37:28 Sieg gegen den amtierenden Landesliga-Vizemeister. Seit dem musste Ebersberg nur eine unglückliche Niederlage einstecken und thront nun wieder an der Tabellenspitze. Mit einer Tordifferenz von +152 Toren wird zudem deutlich, in welcher Klarheit die Mädels vom Forst bisher den Großteil ihrer 14 Siege eingefahren haben.  „Unser größter Pluspunkt ist die Abwehr, wir kassieren die wenigsten Gegentore und sind besonders im Rückraum auf jeder Position doppelt besetzt“, erklärt Stefan Schablowski die Vorzüge seines Teams und das aktuelle Erfolgsrezept.

Vaterstetten hat bisher nicht an den Lauf der Vorsaison anknüpfen können, hält sich aber durch die Siege in der eigene Gymansiumshalle im oberen Tabellendrittel. Auswärts konnte das Team um Trainer Tobias Graf jedoch nur zwei von sieben Partien für sich entscheiden. Die letzten drei Versuche in der Ferne, endeten mit knappen Niederlagen gegen Laim, Simbach und den Aufsteiger aus Haunstetten.
Dass sich die Vaterstettner für die heftige Derbyniederlage im Herbst revanchieren wollen, ist den Mädels aus Ebersberg aber bewusst, waren sie es doch, die ihnen die erste und bisher einzige Heimniederlage seit einem gefühlten Jahrzehnt eingebrockt haben. Hoch motiviert gehen die Forst Ladies in das Match, denn auch sie sind zu Hause eine Macht: Der letzte doppelte Punktverlust war im Januar 2017 noch in der Bezirksliga.

„Natürlich wollen wir den Heimnimbus beibehalten aber eben auch zwei ganz wichtige Punkte gegen einen Verfolger sammeln, um uns etwas mehr Abstand nach unten zu verschaffen“ hofft Team Manager Felix Mäsel auf einen Erfolg seiner jungen Mannschaft. 

Die Fans erwartet ein schnelles Spiel mit vielen Toren und packender Derbystimmung auf den Rängen. In der Halbzeit sorgen die Cheerleader der Flames Allstars aus Haar für akrobatische Einlagen. Im Eingangsbereich können Fans zudem am Gewinnspiel unseres Sponsors,  finanzexpertenvorort.de mitmachen und tolle Preise gewinnen: 


1. Preis:  1 x 2 Tickets für ein Bundesligaspiel der Rhein-Neckar Löwen inkl. Übernachtung 

2.-10. Preis:  je 1 x 100 € in bar + kostenloser Finanzcheck 


Anpfiff ist am Samstag den 9.2.2019 um 18 Uhr in der Dr. Wintrich Halle Ebersberg (Münchnerstraße 21)

Ähnliche Artikel

Image Description
10 April 2019

Vorbericht: Ohne Druck nach Simbach

Als frisch gebackener Meister geht es in den Hexenkessel nach Simbach. Trotz feststehendem Aufstieg will United keine Punkte verschenken