wB II zeigt Potential gegen große Niederbayern

Gegen körperlich stark überlegenen TV Eggenfelden zeigt Uniteds U-17 Bayernligareserve eine hervorragende Leistung

wB · Mittwoch, 25.09.2019

Auch in dieser Saison kann der TSV EBE Forst United wieder mit zwei weibliche B-Jugenden  am Spielbetrieb teilnehmen. Den Beginn machte dabei am Samstag die B2 in der ÜBL Südost gegen den SV Eggenfelden. Da die Spielerdecke der zweiten Garde der Forstis derzeit noch etwas dünn ist, musste neben Keeperin Leo Linder auch noch Nici Staniek aus der C-Jugend aushelfen. Was dieses junge Team dann gegen den körperlich deutlich überlegenen Gegner aus Niederbayern zeigte, überraschte selbst Trainer Raimund Dürr.
Von Anfang an zeigten die jungen Damen wer an diesem Tag als Sieger von Platz gehen wollte. Mit einem 3er-Pack von Spielmacherin Jojo Kuptz, der Rechtsaußen Nici Staniek und vom Kreis durch Nadja Hinberger schaffte sich man in den ersten Minuten des Spiels schon einmal ein beruhigendes Polster. Die neu formierte 6:0 Abwehr agierte aggressive und ließ nur sehr wenige Würfe zu. Was dann noch auf das Tor der Forstis zukam, war sichere Beute von der souverän haltenden Leo Lindner. Beim Stand vom 11:2 konnte man vollkommen entspannt und mit einem Lächeln auf den Lippen in die Halbzeit gehen. Nach Wiederanpfiff kam es dann, wie man es erfahrungsgemäß erwarten konnte. Das Team wurde leichtsinnig, vergab viele 100%te Chancen und agierte in der Abwehr etwas unkonzentriert und gestattete dem Gegner noch ganze 6 weitere Tore zum nie in Gefahr geratenen Sieg mit 17:8. Im Angriff zeigte Selina Haider auf der Königspostion im linken Rückraum, was sie gelernt hat und erzielte insgesamt 5 Tore. JoJo Kuptz brillierter als Spielmacherin. Als Vollstreckerin vom 7-Meter und Chefin der Abwehr hatten die Forstis heute Nadja Hinsberger. „Das Spiel hat gezeigt, wie wichtig ein B 2 für den Verein ist“, so Coach Dürr. „Die Leistung der Mannschaft hat mich heute sehr überrascht. Es freut mich zu sehen, dass das gemeinsame Training mit der B1 Früchte trägt.

Für die Forstis waren erfolgreich: Selina Haider 5, Nadja Hinsberger 5/2, JoJo Kuptz 3, Nicole Staniek 2, Kathi Fricke und Maria Hartmann je 1. 

Ähnliche Artikel